Nr.: G-62931 Koordinationsspiel Kendama - Goki 62931
  • Nr.: G-62931 Koordinationsspiel Kendama - Goki 62931
  • Nr.: G-62931 Koordinationsspiel Kendama - Goki 62931
  • Nr.: G-62931 Koordinationsspiel Kendama - Goki 62931

Kendama Spiel von Goki

5,75 €

Koordinationsspiel Kendama
- G-62931 Goki

Menge
Lieferfrist 2-4 Werktage

Ein altes japanisches Koordinationsspiel

Maße: ca. 17 x 7 x 4,5 cm

Kendama ist ein japanisches Koordinationsspiel. Es besteht aus einer Holzkugel an einer Schnur und einem schwertförmigen Holzgriff. Der Griff aus Vollholz mit zwei Mulden und einem kleinen Stiel. In diesen Schalen soll die Kugel gefangen werden. Zusätzlich kann der Kendama-Meister die Kugel mit dem oberen Schwertende durch ein Loch in der Kugel aufspießen. Kendama ist die Urform ähnlicher Koordinationsspiele in vielen Kulturen. Sie alle basieren auf dem gleichen Prinzip, bei dem ein an einer Schnur befestigter Gegenstand mit einem zweiten, in der Hand gehaltenen Gegenstand gefangen wird.
Die Bezeichnung Kendama geht auf die Einwohner Nordjapans zurück. Das heute unter dem Begriff verstandene Spiel ist eine europäische Weiterentwicklung. Vermutlich wurde das heutige Kendama zum Ende des 18. Jahrhunderts über die damalige Seidenstraße nach Nagasaki importiert.

 

WarniconAchtung: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet. Beachten Sie bitte die Hinweise des Herstellers auf der Verpackung oder der Gebrauchsanweisung

I43G-62931